Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB)

Die Kinder- und Erwachsenenschutz-Behörde (KESB) ist seit dem 1. Januar 2023 kantonal organisiert.

Mit bedarfsbezogenen Beistandschaften setzt sich die Behörde für Kinder und Erwachsene ein, die Hilfe oder Schutz benötigen. Zur Erfüllung ihrer Aufgabe stehen ihr weitere Fachleute, wie Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter und Treuhändler als Berater zur Verfügung. Die Behörde wird von sich aus, auf Antrag Dritter oder auf Wunsch eines Hilfesuchenden tätig und steht in engem Kontakt mit Berufs- und privaten Beiständen, mit dem Sozialmedizinischen Zentrum Oberwallis, dem Zentrum für Entwicklung und Therapie des Kindes und Jugendlichen ZET und dem Amt für Kindesschutz.

Nützliche Informationen / Links