Ausstellung «Passage Simplon»

Im Erdgeschoss beleuchtet die Ausstellung «Passage Simplon» als Höhepunkt eines Besuches im Stockalperschloss auf 200 m2 Ausstellungsfläche in sieben Themenkreisen die wechselvolle Geschichte am Simplonpass. Verkehrstechnische Leistungen, wie der Bau des Simplontunnels oder der Betrieb der Nationalstrasse über den Pass, werden ebenso lebendig dargestellt wie die erste Alpenüberquerung im Flugzeug von Brig nach Domodossola oder die weitreichende Erfindung des ersten Teerbelags für den Strassenbau durch den Briger Arzt Guglielminetti. Ein spezieller Raum widmet sich dem Bauherrn, dem Politiker und Multiunternehmer Kaspar Stockalper vom Thurm (1609–1691) und der Familie Stockalper.

Öffungszeiten

Die Ausstellung kann wie folgt besucht werden.

Mai bis Oktober: Dienstag bis Sonntag, 09.15-11.45 Uhr und von 13.15-16.45 Uhr
Januar bis April: Dienstag, 14.00-16.00 Uhr
zusätzliche Öffnungen während des Jahreswechsels

Kosten

Der Besuch der Ausstellung «Passage Simplon» ist kostenlos!

Auskunft

Museum Stockalperschloss
c/o Forschungsinstitut zur Geschichte des Alpenraums
Alte Simplonstrasse 28
CH-3900 Brig

Mail
027 922 41 78 (während den ordentlichen Bürozeiten)