Lernenden- und Praktikantenausbildung

Die Stadtverwaltung bemüht sich, einen aktiven Beitrag zur Ausbildung der Jugendlichen zu leisten. Insgesamt stehen sechs Ausbildungsplätze zur Verfügung, die im Halbjahresturnus von kaufmännischen Lernenden und Praktikanten/Praktikantinnen der Handelsmittelschulen besetzt werden. Ausbildungsplätze befinden sich in folgenden Dienststellen der Stadtverwaltung:

  • Stadtbüro
  • Buchhaltung
  • Steuern
  • Schuldirektion
  • Bauamt
  • Stadtpolizei

 
Mit diesem Angebot erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in die öffentliche Verwaltung zu gewinnen und in allen Bereichen der kaufmännischen Ausbildung Kenntnisse für ihren beruflichen Werdegang zu erwerben.
Die Gemeinde begleitet und unterstützt ihre Lehrlinge und Praktikanten/Praktikantinnen in den einzelnen Dienststellen wie auch über einen Betreuer bis zum Abschluss ihres Lehr- und Arbeitsvertrages.